Keinen Job verpassen!

Mit dem zutun.de Jobradar erhältst du alle aktuellen Jobs zu deinen Suchbegriffen per Mail.

Und das nicht nur aus Online­‐Stellen Börsen, sondern auch von Jobangeboten, die per Twitter verbreitet werden und aus anderen Quellen wie regionalen Schwarzen Brettern. Somit entgeht dir nichts. Probier es gleich aus.

Mit dem personalisierten Jobradar erhältst du aktuelle Jobs per Mail.
Dabei durchsuchen wir sämtliche Quellen: Onlinestellen-Börsen, Jobs die per Twitter verbreitet werden, regionale Schwarze Bretter und mehr.
Somit entgeht dir nichts. Probiere es gleich aus

x
  • Aktuelle Job per WhatsApp oder Facebook Messenger
  • Erhalte neue Jobangebote auf deinen Messenger
  • Wir durchsuchen alle Quellen (Jobbörsen, Twitter etc.)
  • kostenlos
Erfahre mehr

Aktuelle Jobs in Ulm


Aktuelle Jobs in Ulm


Auf zutun.de/ulm findest du eine aktuelle Übersicht an Stellenangeboten und Jobs in Ulm aus allen Quellen:

  Job-Tweets
  Jobs aus den großen Stellenbörsen
        und Nischen-Jobbörsen
  Schwarzen Brettern und mehr

Attraktive Jobs in Ulm finden

Die baden-württembergische Universitäts- und Kreisstadt Ulm zählt über 120.000 Einwohner und liegt an der Donau unmittelbar gegenüber der bayerischen Schwesterstadt Neu-Ulm, mit der es einen gemeinsamen städtischen Verdichtungsraum mit rund 170.000 Bürgern bildet. Ulm ist ein relativ junger Universitätsstandort und Sitz zahlreicher Forschungs- und Entwicklungszentren renommierter Fahrzeughersteller und Maschinenbauer. Die Stadt bezeichnet sich selbst als "Wissenschaftsstadt", ist aber auch ein Industriestandort mit einem hohen Diversifikationsgrad. Dies bedingt die Attraktivität Ulms für qualifizierte Fachleute und Wissenschafter. Als Ingenieur, IT-Experte oder Betriebswirtschaftler können Sie attraktive Stellenangebote für qualifizierte Jobs nutzen. Viele qualifizierte Universitätsabsolventen, die sonst in Ballungszentren wie München oder Stuttgart abwandern würden, entscheiden sich für Jobs in Ulm, da das historische Flair der Stadt und ihre reizvolle Lage am südöstlichen Rand der Schwäbischen Alb eine hohe Wohnqualität garantieren. Außerdem sind Immobilien hier deutlich günstiger als in den genannten Ballungsräumen.


Vielfältige Stellenangebote für Jobs in Voll- und Teilzeit

Ulm ist traditionell ein wichtiger Standort für Unternehmen des Fahrzeug- und Maschinenbaus. Die deutschen Premiumhersteller Audi, BMW und Daimler betreiben hier eigene Forschungs- und Entwicklungszentren, die oft auch eine Teilzeitstelle in Ulm für Sekretärinnen oder im Empfangsbereich zu bieten haben. Jobs für Studenten in der Produktion gibt es auch bei den Nachfolgefirmen des traditionsreichen Omnibusherstellers Kässbohrer. Die Daimler AG produziert heute Omnibusse unter der Bezeichnung EVOBus bzw. Setra. An die Tradition von Kässbohrer knüpfen auch die Transport-Technik und die Geländefahrzeug AG an, die weiterhin diesen überkommenen Namen in ihrer Firmierung führen. Auch der italienische Nutzfahrzeughersteller Iveco hat in Ulm ein eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie eine kleine eigene Produktion von Spezialfahrzeugen für Feuerwehren und Organisationen des Katastrophenschutzes. In der Stadt ist auch die Elektronik- und Waffentechnik mit mehreren renommierten Herstellern vertreten. Hier gibt es immer wieder eine Teilzeitstelle für Mitarbeiter in der Produktion, aber auch für Fachleute im Marketing und im Rechnungswesen, die in Teilzeit beschäftigt werden wollen. Viele solche Stellenangebote sind befristete Jobs als Urlaubs- oder Schwangerschaftsvertretung.

Anspruchsvolle Jobs in Einzelhandel und Geschäftswelt

Viele Stellenangebote stammen von Unternehmen des Einzelhandels, der in der Ulmer Altstadt, vor allem rund um den Münsterplatz sowie im Fischer- und Gerberviertel mit zahlreichen - oft alteingesessenen - Fachgeschäften vertreten ist. Diese oft hoch spezialisierten, meist familiengeführten Geschäfte suchen immer wieder Aushilfskräfte und flexible Mitarbeiter, die zu wechselnden Tageszeiten arbeiten können. Seit Einführung des 400-Euro-Jobs wird dieses Instrument auch von der Ulmer Wirtschaft genutzt. Wer heute als Student einen Minijob auf 450-Euro-Basis sucht, findet in traditionellen Kleinbetrieben des Handwerks wie Bäckereien oder Metzgereien, aber auch bei Discountern und Filialketten immer wieder interessante Stellenangebote. Auch Großbetriebe wie die Drogeriemarktkette Müller und der Buchproduzent Ebner & Spiegel haben oft Stellen für Leute zu bieten, die in Teilzeit arbeiten möchten.

Interessante Tätigkeiten im behördlichen und sozialen Bereich

Ulm ist traditionell ein wichtiger Sitz von Behörden und Institutionen mit regionaler und überregionaler Bedeutung. Dazu gehören Amts-, Land-, Arbeits- und Sozialgericht ebenso wie Finanzamt, Hauptzollamt und Arbeitsagentur. Auch Universitätsklinikum und Bundeswehrkrankenhaus suchen oft Mitarbeiter für eine befristete oder aushilfsweise Beschäftigung.
Ständig gesucht sind Pflegekräfte für Seniorenheime und für ambulante Pflegedienste. Auch die zahlreichen in Ulm ansässigen Ärzte und Zahnärzte bieten seit Einführung des 400-Euro Jobs Anstellungen, die heute meist als Minijobs auf 450-Euro-Basis fortgesetzt werden.

Gut bezahlte Jobs in unterschiedlichsten Wirtschaftssektoren

Zahlreiche Stellenangebote kommen von Freiberuflern wie Rechtsanwälten, Architekten und Apothekern. Auch Makler, die sich mit der Vermittlung von Immobilien befassen, bieten oft Beschäftigungen auf Teilzeit- oder Provisionsbasis an. Für Studenten, die einen entsprechenden Abschluss anstreben, ist ein Minijob bei einem Freiberufler vor allem deshalb attraktiv, weil sich hier oft interessante Perspektiven für eine Festanstellung nach bestandenem Examen bieten. Reizvolle Beschäftigungsperspektiven bieten auch die vielen innovativen Startups, die in Ulm im Umfeld der inzwischen drei ScienceParks entstanden sind.

 

zutun.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.