Keinen Job verpassen!

Mit dem zutun.de Jobradar erhältst du alle aktuellen Jobs zu deinen Suchbegriffen per Mail.

Und das nicht nur aus Online­Stellen Börsen, sondern auch von Jobangeboten, die per Twitter verbreitet werden und aus anderen Quellen wie regionalen Schwarzen Brettern. Somit entgeht dir nichts. Probier es gleich aus.

Mit dem personalisierten Jobradar erhältst du aktuelle Jobs per Mail.
Dabei durchsuchen wir sämtliche Quellen: Onlinestellen-Börsen, Jobs die per Twitter verbreitet werden, regionale Schwarze Bretter und mehr.
Somit entgeht dir nichts. Probiere es gleich aus

x

Top 10 Arbeitgeber Jobs in Dortmund

Bist du auf der Suche nach den größten Firmen in Dortmund? Wir haben eine Liste mit den Top 10 Unternehmen in Dortmund zusammengestellt. Zusätzlich zeigen wir dir die aktuellen Stellenangebote.

Top 10 Arbeitgeber in Dortmund

Dienstleistungen prägen Dortmunds wirtschaftliches Geschehen und somit bietet diese Branche auch die größten Arbeitgeber. Viele Unternehmen betreiben in der Metropole des Ruhrgebiets Logistik-Zentren mit europäischer Reichweite. Dortmund entwickelt sich daher zu einem maßgebenden Logistik-Standort in Deutschland. Aber auch Etliche Branchengrößen der Finanz- und Versicherungs-Wirtschaft befinden sich in der Stadt. Im Industriesektor konzentrieren sich der Anlagen- und Maschinenbau. Der Einzelhandel bietet, wie in jeder Großstadt, ebenfalls ein wesentliches Beschäftigungspotential. Wer also auf Jobsuche in der Ruhrmetropole ist, findet eine vielfältige Auswahl an großen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.

1. Stadtverwaltung Dortmund

Die Stadtverwaltung Dortmund beschäftigt rund 8.500 Menschen in 32 verschiedenen Fachbereichen. Das moderne, kommunale Dienstleistungs-Unternehmen bietet jungen Menschen bis zu 500 Ausbildungs-Stellen in ungefähr 40 Berufen. Die Ausbildungsbereiche umfassen Verwaltung, Handwerk und Technik. Manche Ausbildungen gewähren Teilzeit. Die Stadt Dortmund bietet ihren Beschäftigten kostenlose Gesundheitsseminare, Sportkurse und die Teilnahme an Betriebssport-Gruppen. Das Gleichstellungs-Programm beinhaltet einen Frauenförderplan. Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten-Vertretung fördern schwerbehinderte Menschen.
 

2. Klinikum Dortmund gGmbH

Die Klinikum Dortmund gGmbH bietet rund 4.000 Menschen zahlreiche Berufsfelder. 510 Ausbildungsplätze stehen jungen Menschen offen. Das Klinikum Dortmund ist das größte Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen. 25 Kliniken und fünf Institute erbringen die Maximalversorgung. Das Klinikum dient als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster. Führung, Zusammenarbeit und interne Kommunikation sind geprägt von gegenseitiger Wertschätzung. Die Beschäftigten sehen sich als gleichwertige Mitglieder in einem multiprofessionellen Team. Alle Beschäftigten übernehmen Selbstverantwortung, treffen angemessene Entscheidungen und orientieren sich an gemeinsamen Zielen.

3. Dortmunder Stadtwerke AG

Die Dortmunder Stadtwerke AG (DSW21) mit ihren Tochtergesellschaften stehen für Mobilität, Logistik, Energie und Wasser, Wohnungsbau, Stadtentwicklung und Datennetze. Etwa 3.500 Fachleute stellen die vielfältigen Angebote sicher, und tüfteln neue technische Lösungen aus. DSW21 bildet in zukunftssicheren Berufen aus. Das Unternehmen besitzt eine Ausbildungswerkstatt, Werkschule und Junioren-Firma. Der Unternehmensverbund bietet sichere Arbeitsplätze. Die Entlohnung richtet sich nach dem gültigen Tarifvertrag. Mitarbeiter erhalten zusätzliche Sozialleistungen, flexible Arbeitszeiten und eine betriebliche Altersvorsorge.

4. Sankt-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH

Die Katholische Sankt-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH bietet Jobs und Karrieremöglichkeiten für etwa 2.600 Menschen. Stellenangebote finden sich im ärztlichen Dienst, Pflegedienst, in pädagogischen und therapeutischen Berufen, medizinisch-technischen Berufen, im Handwerk, der Technik, in kaufmännischen Berufen und vielen mehr. Die Katholische Sankt-Johannes-Gesellschaft Dortmund orientiert sich an Werten und Wachstum, ist modern und innovativ.

5. Signal Iduna Gruppe

Die Signal Iduna Gruppe ist ein Allfinanz-Konzern. Seine internationale Bedeutung wächst stetig. Circa 2.500 Menschen arbeiten in am Standort in Dortmund. Die Signal Iduna Gruppe bietet Privatpersonen und Gewerbe sämtliche Vorsorge- und Finanzprodukte. Vielfältige Berufsbilder ergeben sich dadurch im Unternehmen wie z.B. Sachbearbeiter, Mathematiker, IT-Spezialisten und Juristen. Unternehmerisches Handeln, Organisationstalent und ein hohes Maß an Eigeninitiative gehören ins Anforderungsprofil an neue Arbeitnehmer. Für jedes Berufsfeld innerhalb der Firma können Ausbildungen und Fortbildungen wahrgenommen werden. Somit bieten sich hier gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

6. RWE AG

Die RWE AG beschäftigt in Dortmund rund 2.000 Menschen. Der Energieversorgungs-Konzern betreibt zahlreiche Kernkraftwerke, erneuerbare Energie- und vor allem fossile Kohle- und Gaskraftwerke. Mitarbeitern öffnen sich Qualifizierungsprogramme und individuelle Weiterbildungen. Hochschulabsolventen fast aller Fachrichtungen finden in den operativen Gesellschaften der RWE AG passende Aufgaben - entweder als Trainee oder Direkteinsteiger. Studenten können als Praktikanten im Handelsbereich, Bergbau oder beim Betrieb und Instandhalten von Kraftwerken einsteigen.

7. Sparkasse Dortmund

Das Geschäftsgebiet der Sparkasse Dortmund ist das Stadtgebiet Dortmund. In 60 Filialen arbeiten rund 1.800 Menschen. Die Sparkasse bietet Perspektiven, Ausbildungen und Karrierechancen. Die Sparkassen bieten anspruchsvolle Tätigkeiten - die Landesbausparkassen, öffentliche Versicherer und die Deutsche Leasing. Die Bereiche gliedern sich in Vertrieb Privatkunden, Unternehmens-Entwicklung, Projektmanagement, Recht und einige mehr.

8. Thyssen Krupp

Das Ingenieur-Unternehmen Thyssen Krupp Uhde GmbH agiert weltweit. In Dortmund arbeiten etwa 1.650 Menschen. Das Planen und Bauen von Chemieanlagen, Raffinerien und anderen Industrieanlagen ist Teil der Arbeit. Anlagen für Tagebau, Erzaufbereitung oder Hafenumschlag ist ein weiterer Bereich. Lern- und Wachstumsmöglichkeiten können Beschäftigte auf der ganzen Welt wahrnehmen. Wer sich für innovative Technologien und Engineering auf hohem Niveau begeistert, kann sofort einsteigen. Kein Job gleicht dem anderen. Der Umgang untereinander ist immer gleich: offen, verlässlich und kommunikativ.

9. Wilo SE

Wilo SE ist ein Konzern, der Pumpen und Pumpensysteme herstellt. Anwendung finden die Pumpen in der Gebäudetechnik, der Wasserversorgung, im Abwasser reinigen und entsorgen. In Dortmund arbeiten circa 1.500 Menschen. Weltweit 60 Produktions- und Vertriebsgesellschaften bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Im gewerblich technischen Bereich erwartet Wilo qualifizierte und engagierte Leute mit Geschick, Kreativität, vernetztem Denken und räumlichen Vorstellungsvermögen. Im kaufmännischen Bereich brauchen Bewerber Sprachkenntnisse, Software-Skills und betriebswirtschaftliches Interesse.

10. KHS GmbH

Das Maschinenbau-Unternehmen KHS fertigt weltweit die Abfüll- und Verpackungsanlagen der Getränke-Industrie. Der Karrierebereich der KHS steht denjenigen offen, die Engagement, frische Ideen und Enthusiasmus ins Unternehmen einbringen. Die KHS GmbH nimmt eine führende Stellung in der Branche ein. Dortmund ist Zentrum für Reinigungstechnik, Pasteur-, Inspektions-, Etikettier- und Transport-Technik. Rund 1.300 Beschäftigte sorgen zuverlässig für innovative und hocheffiziente Produkte und Dienstleistungen.


Dortmund bietet eine hohe Anzahl an großen Arbeitgebern. Wer hier dennoch nicht seinen passenden Arbeitsplatz findet, sollte einmal Ausschau nach anderen Top Unternehmen im Umfeld suchen. Als Alternative zum Ruhrgebiet wären sicherlich die Top Unternehmen in Köln oder aber auch die Top Arbeitgeber im ostwestfälischen Bielefeld interessant.

Top 10 Arbeitgeber in Dortmund:
Suchen
Jobalarm aktivieren