x
JobradarJobalarm
Erhalte die neusten Jobs per Mail. Wir durchsuchen für dich:
  • Große Jobbörsen
  • Nischen- und Fachjobbörsen
  • Socialmedia-Kanäle wie z.B. Twitter und mehr...

Quereinsteiger

Quereinsteiger: Informationen und aktuelle Jobangebote

Stellenangebote und Infos für QuereinsteigerBeruflicher Neuanfang: Als Quereinsteiger in vielen Berufen möglich

Stand 27.02.2019 Es gibt einige Berufe, welche sich für Quereinsteiger besonders gut lohnen und welche zudem außerordentlich gut bezahlt werden. Wer als Quereinsteiger in einen Beruf einsteigen möchte, hat, abhängig von der eigenen Ausbildung und Vorbildung, durchaus gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Ob als Lokführer, bei der Bundeswehr, beim Zoll oder der Polizei und in vielen sozialen Berufen können Quereinsteiger häufig noch Karriere machen. Wichtig ist, dass der angepeilte Beruf zur eigenen Vorbildung und vor allem zum eigenen Interesse passt. In diesem Artikel zeigen wir dir, was du alles für den Quereinstieg beachten solltest. Hier findest du ebenfalls eine aktuelle Übersicht an Quereinsteiger-Stellenangeboten aus Jobbörsen und Socialmedia-Kanälen zusammengefasst

 

 

 

Allgemeine Informationen


Was ist überhaupt ein Quereinsteiger?

Als Quereinsteiger werden Menschen bezeichnet, welche einen Beruf ausüben, welchen sie nicht von Grund auf gelernt haben. Es handelt sich entweder um Menschen mit einer anderen Berufsausbildung oder mit im Selbststudium erlernten Fähigkeiten, welche auch ohne einen Abschluss in diesem bestimmten Beruf arbeiten. Dabei werden die meisten Quereinsteiger durch Schulungen oder Förderprogramme auf den Beruf vorbereitet und anschließend wie ausgebildete Fachkräfte eingesetzt.

Warum wird man Quereinsteiger?

Es gibt viele Gründe für den Quereinstieg. Zum einen können sich Interessen von Menschen im Laufe des Lebens verändern und verschieben.

Auch körperliche Probleme können dazu führen, dass der eigene Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann. So gibt es beispielsweise auch Bürojobs für Quereinsteiger, welche in solchen Fällen anvisiert werden können.

Wichtig ist, dass der angepeilte Beruf für den Quereinstieg geeignet ist und die individuellen Voraussetzungen passen. Wer beim Zoll oder der Polizei als Quereinsteiger beginnen möchte, sollte beispielsweise ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis aufweisen können.

 


  

Passt der Quereinstieg zu mir?

Nicht für jeden Menschen ist der Quereinstieg die richtige Wahl. Denn auch die besten Quereinsteiger Jobs erfordern durchaus eine gute und umfassende Vorbildung und die Bereitschaft noch einmal mit dem Lernen zu beginnen. Wichtig ist es, die Vor- und Nachteile des Quereinstiegs sich vor Augen zu führen.
 

Vorteile des Quereinstiegs:

  • Ein Einstieg in neue Berufsfelder mit mehr Perspektive
  • Eine Veränderung von körperlicher zu geistiger Arbeit
  • Eine bessere Bezahlung
  • Ein besseres soziales Ansehen
  • Die Erfüllung der eigenen Berufswünsche
  • Eine bessere Berufsaussicht für die Zukunft

 

Nachteile des Quereinstiegs:

  • Es muss nochmals neues Wissen angeeignet werden
  • Oftmals mit einer anfänglich schlechteren Bezahlung verknüpft
  • In einigen Berufen sehr zeitaufwändig
  • In einigen Berufsbildern an hohe Anforderungen geknüpft

 


 

Berufe zum Quereinstieg

Betrachtet man den Arbeitsmarkt genauer, so gibt es erstaunlich viele Berufe, in denen ein Quereinstieg möglich ist. Wer sich für einen Berufs- und somit auch Perspektivenwechsel entscheidet, sollte sich allerdings im Vorfeld umfassend über den Beruf und die Bedingungen für den Quereinstieg informieren. Denn nicht immer ist es ein sonderlich einfacher und leichter Weg, um sich als Quereinsteiger neu zu orientieren.

Was ist zu beachten?

In einigen Berufen werden Quereinsteiger durchaus mit Argwohn betrachtet. Vor allem in den sozialen Berufen, also als Erzieher oder auch als Lehrer kann es durchaus zu einer gefühlten Abwertung durch die Kollegen kommen.

Hier müssen sich die Quereinsteiger oftmals deutlich stärker beweisen und stehen unter einer stärkeren Beobachtung. Dennoch kann es sich lohnen, sich durch die erste Zeit durchzubeißen, um anschließend den neuen Beruf umfassend genießen zu können.

Wichtig ist zudem sich im Vorfeld zu überlegen, welche Berufe überhaupt individuell interessant sein könnten und welchen Schwerpunkt die Menschen mit ihrem neuen Beruf setzen möchten.  Betrachten wir nun allerdings erst einmal die verschiedenen Berufe und Berufsbilder, welche einen Quereinstieg überhaupt ermöglichen.

Arbeiten bei der Deutsche Bahn als Quereinsteiger

Lokführer, Zugbegleiter und viele weitere Berufe bei der Bahn werden händeringend gesucht. Dabei wirbt die Bahn auch gezielt um Umsteiger und Quereinsteiger, welche als Lokführer und in den verschiedenen Service-Berufen des Unternehmens einsteigen können.

Dank eines umfassenden Umschulungsprogramms kann das Unternehmen in vielen Berufen eine neue Perspektive bieten.
 

Wie komme ich als Quereinsteiger in den öffentlichen Dienst?      

Auch der öffentliche Dienst öffnet sich immer stärker für Quereinsteiger. Das liegt unter anderem an einer sehr großen Pensionierungswelle, welche in allen Bereichen des öffentlichen Dienstes zu spüren ist.

Dabei stehen in vielen Bereichen sowohl die Arbeitnehmerlaufbahn als auch die Beamtenlaufbahn zur Auswahl. Ob bei der Bundeswehr, als Zoll-Beamter, als Polizeibeamter oder in den vielen weiteren Bereichen des öffentlichen Dienstes stehen viele Stellen für Quereinsteiger offen. Die grundlegenden Bedingungen sind in der Regel eine fundierte Fachausbildung oder ein Studium und eine gewisse Berufserfahrung.

Weitere Bedingungen hängen sehr stark vom Bundesland und von dessen Bestimmungen ab. Die Stellen für Quereinsteiger im öffentlichen Dienst werden immer ausgeschrieben, sodass sich jeder auf diese Stellen bewerben kann. In der Regel gibt es hier verschiedene Auswahlverfahren, denen die Bewerber sich stellen müssen.

Wie werde ich Immobilienmakler als Quereinsteiger?

Der Immobilienmakler ist kein klassischer Lehrberuf, sodass sich in diesem Bereich sehr viele Quereinsteiger tummeln. Grundsätzlich wird vor allem Überzeugungskraft und Verkaufstalent benötigt, um als Immobilienmakler erfolgreich zu sein.

Allerdings muss eine behördliche Erlaubnis erteilt werden, damit eine Person als Immobilienmakler tätig sein darf. Hier kann es durchaus hilfreich sein, sich um das Zertifikat der IHK durch den Lehrgang "Immobilienmakler" abzusichern.

Wie werde ich Lehrer als Quereinsteiger?

Auch bei den Lehrern herrscht aktuell ein Mangel in vielen Fächern. Um als Lehrkraft tätig zu werden, gibt es allerdings durchaus Herausforderungen. Denn es wird in jedem Fall ein qualifizierter Studienabschluss benötigt, welcher im Idealfall im Kompetenzbereich der gewünschten Fachrichtung erfolgt sein muss.

Mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Studienabschluss Kunst zu unterrichten ist wohl nur dann möglich, wenn eine andere Qualifikation nachgewiesen werden kann.

Alle Quereinsteiger, oder auch Seiteneinsteiger, wie diese korrekt genannt werden, müssen eine pädagogische Zusatzqualifikation ablegen. Diese wird sowohl vor dem Einstieg als auch berufsbegleitend verpflichtend notwendig, damit die Quereinsteiger über die erforderlichen pädagogischen Grundlagen verfügen.

Etwas einfacher ist es als Berufsschullehrer, da hier auch ohne einen Studienabschluss der Beruf als Berufsschullehrer ergriffen werden kann. Eine qualifizierte Ausbildung und eine langjährige Tätigkeit in dem entsprechenden Beruf können hier durchaus zur Qualifizierung genügen. Auch hier muss allerdings das pädagogische Handwerkszeug erlernt werden.
 

Wie werde ich Erzieherin als Quereinsteiger?

Entgegen vieler Annahmen ist es durchaus kompliziert einen Quereinstieg als Erzieher überhaupt zu schaffen. Dabei hängt sehr viel von den Regelungen der einzelnen Bundesländer ab.

In Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen ist es aufgrund der Regelungen beinahe unmöglich, als Quereinsteiger einfach eine Weiterbildung als Erzieher zu machen, da für den Einstieg der Berufsabschluss in einem pflegerischen Beruf verpflichtend ist.

In anderen Bundesländern ist dies in Teilen einfacher, doch auch hier muss in der Regel eine entsprechende Praxisphase oder ein berufsnaher Berufsabschluss nachgewiesen werden. Es gilt somit sich immer nach den geltenden Regeln des eigenen Bundeslands zu informieren, um die eigenen Möglichkeiten zu prüfen.
 

Wie werde ich Quereinsteiger in den digitalen Berufen

Sowohl im Marketing als auch im Bereich der Programmierung und der Datensicherheit gibt es noch immer enorm viele Jobs für Quereinsteiger. Wer als Programmierer in einem Unternehmen einsteigen möchte, muss vor allem gut sein. Ein Abschluss ist nur bei wenigen Unternehmen notwendig, wenn der Bewerber durch seine praktischen Fähigkeiten oder seine bisherige Berufserfahrung überzeugen kann.

Hier kann der Quereinstieg tatsächlich über das eigene Hobby erfolgen. Wer sich über Jahre mit eigenen Webseiten und SEO-Fertigkeiten ein Zubrot verdient hat, kann auch in einer großen Agentur seine Fähigkeiten, seine Erfahrung und sein Wissen als Quereinsteiger für den Beruf des SEO-Managers nutzen.

Berater werden im Quereinstieg

Auch in den verschiedenen Beratungs- und Consulting-Agenturen werden Quereinsteiger sehr geschätzt. Allerdings sind auch hier sowohl der Studienabschluss als auch die Berufserfahrung und die Branche von entscheidender Bedeutung. 

 

 


 

Das Gehalt beim Quereinstieg

Die besten Quereinsteiger Jobs nützen nicht viel, wenn diese nicht auch gut bezahlt werden. Viele Menschen wechseln aus ihrem angestammten Beruf in einen anderen Beruf als Quereinsteiger, da hier die bessere Bezahlung und eine gute bis sehr gute Zukunftsperspektive lockt.

Viele außergewöhnliche Jobs für Quereinsteiger locken zudem mit einer sehr guten Bezahlung. Betrachten wir also einmal genau, welche lukrative Jobs sich Quereinsteiger am besten aussuchen können.

Erzieher und soziale Berufe

Leider gehören Erzieher wie alle anderen sozialen Berufe eher zu den schlecht bezahlten Arbeitnehmern. Wer einen Quereinstieg als Erzieher plant, tut dies eher selten aufgrund der guten Gehalts-Perspektive, sondern eher aus intrinsischen Gründen.

Der öffentliche Dienst

Beim öffentlichen Dienst hängt enorm viel von der Einstufung des Berufs ab. Da im öffentlichen Dienst nach Berufserfahrung, Qualifizierung und Alter bezahlt wird, kann ein Quereinsteiger hier durchaus gut verdienen.

Lehrer

Berufsschullehrer verdienen auch als Quereinsteiger nicht schlecht. Hier kann nach dem Quereinstieg je nach Qualifikation mit einem Bruttogehalt zwischen 3.000 und 3.800 Euro gerechnet werden. Im öffentlichen Dienst angestellte Lehrkräfte an Berufsschulen verdienen häufig bis zu 4.200 Euro brutto pro Monat.

Die Deutsche Bahn

Bei der Deutschen Bahn hängt die Bezahlung ebenfalls vom angestrebten Beruf ab. Wer als Lokführer den Quereinstieg wagt, darf mit einem Jahresgehalt zwischen 22.000 und 29.000 Euro brutto rechnen.

IT- und Beratungs-Berufe

In der IT und auch im Consulting sind natürlich die besten und bestbezahlten Jobs für Quereinsteiger zu finden. Hier kann, abhängig von der Marktlage und der Qualifikation, mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 50.000 Euro und mehr gerechnet werden. 

 


 

Fazit

Insgesamt gibt es viele Berufe, in denen ein Quereinstieg möglich und sinnvoll ist. Sei es aufgrund der besseren Arbeitsbedingungen, aufgrund eigener Wünsche oder auch einfach aufgrund des attraktiveren Gehalts.

Dank verschiedener Förderprogramme einzelner Arbeitgeber oder auch der Arbeitsagenturen kann der Quereinstieg dabei deutlich vereinfacht werden. Allerdings erfordern viele Berufe auch ein starkes Bemühen vom potentiellen Quereinsteiger, da die Hürden für den Quereinstieg sehr hoch angesetzt werden.

  

Quellen & weiterführende Informationen:

Informationen zum Quereinstieg bei der Deutschen Bahn - deutschebahn.com

Portal des Deutschen Bildungsservers für den Quereinstieg als Lehrer - sodis.de

 


 

Aktuelle Stellenangebote

Nachfolgend gibt es eine Übersicht an Quereinsteiger-Stellenangeboten nach den größten Städten sortiert. Werdet ihr hier nicht fündig, einfach die Suche am oberen Bildrand nutzen. 

Aachen Quereinsteiger Jobs Aalen Quereinsteiger Jobs Augsburg Quereinsteiger Jobs Aurich Quereinsteiger Jobs Bautzen Quereinsteiger Jobs Berlin Quereinsteiger Jobs Bielefeld Quereinsteiger Jobs Bingen Quereinsteiger Jobs Bochum Quereinsteiger Jobs Bonn Quereinsteiger Jobs Bottrop Quereinsteiger Jobs Braunschweig Quereinsteiger Jobs Bremen Quereinsteiger Jobs Chemnitz Quereinsteiger Jobs Dortmund Quereinsteiger Jobs Dresden Quereinsteiger Jobs Duisburg Quereinsteiger Jobs Düsseldorf Quereinsteiger Jobs Emden Quereinsteiger Jobs Erfurt Quereinsteiger Jobs Erlangen Quereinsteiger Jobs Essen Quereinsteiger Jobs Frankfurt am Main Quereinsteiger Jobs Freiburg Quereinsteiger Jobs Fulda Quereinsteiger Jobs Gelsenkirchen Quereinsteiger Jobs Göttingen Quereinsteiger Jobs Hamburg Quereinsteiger Jobs Hamm Quereinsteiger Jobs Hannover Quereinsteiger Jobs Karlsruhe Quereinsteiger Jobs Kassel Quereinsteiger Jobs Kiel Quereinsteiger Jobs Köln Quereinsteiger Jobs Krefeld Quereinsteiger Jobs Leipzig Quereinsteiger Jobs Lingen/Ems Quereinsteiger Jobs Lübeck Quereinsteiger Jobs Magdeburg Quereinsteiger Jobs Mainz Quereinsteiger Jobs Mannheim Quereinsteiger Jobs Mönchengladbach Quereinsteiger Jobs München Quereinsteiger Jobs Münster Quereinsteiger Jobs Nordhorn Quereinsteiger Jobs Nürnberg Quereinsteiger Jobs Oberhausen Quereinsteiger Jobs Oldenburg Quereinsteiger Jobs Osnabrück Quereinsteiger Jobs Paderborn Quereinsteiger Jobs Potsdam Quereinsteiger Jobs Rostock Quereinsteiger Jobs Saarbrücken Quereinsteiger Jobs Stuttgart Quereinsteiger Jobs Trier Quereinsteiger Jobs Ulm Quereinsteiger Jobs Wuppertal Quereinsteiger Jobs Würzburg Quereinsteiger Jobs Norderney Quereinsteiger Jobs Sylt Quereinsteiger Jobs Rügen Quereinsteiger Jobs Usedom Quereinsteiger Jobs Fehmarn Quereinsteiger Jobs
Suchen
Jobalarm aktivieren